Alps Resorts

Safe Holidays

Geld-zurück-Garantie

Falls für die Dauer Ihres gebuchten Reisezeitraums ein Lockdown mit Beherbergungsverbot in Ihrer Urlaubsregion bzw. Ihrem ALPS RESORT verordnet wird, erhalten Sie selbstverständlich Ihr Geld zurück und können den Urlaub kostenlos umbuchen oder stornieren. Andernfalls gelten unsere allgemeinen Stornorichtlinien.

 

Welche Corona-Maßnahmen gelten derzeit in Ihrer Urlaubsregion? Und warum ist ein Urlaub bei ALPS RESORTS mit Sicherheit eine gute Wahl? Wir haben alle wichtigen Informationen für Sie auf dieser Seite zusammengefasst.

Flexibel und safe: Ihr Urlaub bei ALPS RESORTS

Die letzten Jahre haben uns geprägt: Wir wollen auf Nummer Sicher gehen. Die Urlaubsentscheidung will wohl überlegt sein, noch mehr als sonst. Und da wir von ALPS RESORTS uns dessen sehr bewusst sind, setzen wir alles daran, Ihnen eine sichere, unbeschwerte Auszeit in unseren Resorts zu ermöglichen.

Bei ALPS RESORTS können Sie auf Abstand gehen.

Das fängt beim kontaktlosen Check-in an und hört beim privaten Wellnessbereich auf. Wir alle wissen, wie wertvoll in der heutigen Zeit Freiraum ist. Die Lösung: ein Urlaub im eigenen Chalet, Ferienhaus oder in der eigenen Ferienwohnung. Und das an den mitunter schönsten Plätzen der Alpen mit viel Bewegungsfreiraum, guter Luft, besten Aussichten und einem guten Gefühl.

Maßnahmen bei ALPS RESORTS für Ihren sicheren Urlaub

Zusätzlich zu den gesetzlich verankerten Maßnahmen haben wir bei ALPS RESORTS folgende Vorkehrungen getroffen:

  • Kontaktloser Check-in: In vereinzelten Resorts ist ein kontaktloser Check-in möglich. Bitte lassen Sie uns alle erforderlichen Reisedaten im Vorhinein zukommen. Nähere Informationen finden Sie weiter unten (siehe Aktuelle Corona-Maßnahmen in Österreich Weitere Maßnahmen, Registrierungspflicht). Die gewohnt herzliche Art unseres Rezeptions-Teams bleibt natürlich bestehen.
  • Öffentliche Wellnessbereiche: Für die öffentlichen Wellnessbereiche in unseren ALPS RESORTS wurden eigene Sicherheitsmaßnahmen ausgearbeitet. Aufgrund dessen kann es zu vereinzelten Einschränkungen kommen, wir bitten um Verständnis. Entsprechende Informationen entnehmen Sie bitte den Infoblättern, die bei Anreise für Sie bereitliegen. Gerne steht Ihnen unsere Rezeption auch schon vor Ihrer Anreise für Fragen diesbezüglich zur Verfügung.
  • Desinfektion: Zusätzlich zu den hohen Sauberkeitsstandards werden unsere Unterkünfte vor jeder Anreise mit hoch wirksamen Desinfektionsmitteln desinfiziert.
  • Angepasste Stornorichtlinien: Damit Sie die Vorfreude auf Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, haben wir unsere Stornobedingungen großzügiger gestaltet.

Bitte beachten Sie auch die Aushänge mit unseren Empfehlungen, wie zum Beispiel in unseren Aufzügen.

 

Aktuelle Corona-Maßnahmen in Österreich

Letzte Aktualisierung: 25.05.2022, 16:25 Uhr

 

aktuelle Maßnahmen

  • Kein Nachweis mehr erforderlich bei Einreise oder während Ihres Urlaubs.
  • Die Einreise ist aus allen Ländern ohne Einschränkung möglich.
  • Wo muss man eine FFP2-Maske tragen? Bis 31.05.2022 in öffentlichen Verkehrsmitteln und vulnerablen Settings (Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Gesundheitsdienstleistungen) sowie in Geschäften des lebensnotwendigen Handels (z. B. Apotheke, Supermarkt). Ab 01.06.2022 entfällt die FFP2-Maskenpflicht für 3 Monate im Handel sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln.  
  • Wer muss eine FFP2-Maske tragen?
    - Kinder bis 5 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit
    - Kinder von 6 bis 13 Jahren dürfen statt der FFP2-Maske einen Mund-Nasen-Schutz tragen
    - ab 14 Jahren ist eine FFP2-Maske verpflichtend

     

    Weitere Maßnahmen

    • Registrierungspflicht in unseren Resorts: Wie bereits vor der Pandemie gilt in allen unseren ALPS RESORTS eine Registrierungspflicht. Mithilfe unseres Online Check-ins funktioniert das bereits vor Anreise ganz unkompliziert. Die Wartezeiten beim üblichen Check-in entfallen dadurch und Sie können Ihr Appartement oder Chalet noch schneller beziehen.
    • Mindestabstand von zwei Metern: Zu anderen Gästegruppen ist ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. In unseren weitläufigen Ferienresorts stellt dies glücklicherweise jedoch keine Herausforderung dar.
    • Sie fühlen sich trotz aller eingehaltenen Sicherheitsmaßnahmen im Laufe Ihres Urlaubs unwohl? Kontaktieren Sie bitte umgehend telefonisch unsere Rezeption und bleiben Sie in Ihrer Unterkunft. Das Team vor Ort weiß, was zu tun ist und unterstützen Sie gerne.

     

    Weiterführende Links

     

    Aktuelle Corona-Maßnahmen in Bayern

    Letzte Aktualisierung: 04.04.2022, 08:44 Uhr

     

    Kein Nachweis mehr bei Einreise und Check-in

    • Seit 03.04.2022 müssen Sie bei Einreise nach Deutschland und bei Check-in keinen G-Nachweis mehr vorzeigen.
    • In vielen Bereichen, darunter auch Beherbergungsbetriebe, entfällt die Maskenpflicht.
    • Ausnahme: FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, medizinischen Einrichtungen sowie Heimen.
      - Kinder bis 5 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit
      - Kinder von 6 bis 16 Jahren dürfen statt der FFP2-Maske eine medizinische Maske (OP-Maske) tragen
      - ab 17 Jahren ist eine FFP2-Maske verpflichtend

     

    Weitere Maßnahmen

    • Registrierungspflicht in unseren Resorts: Wie bereits vor der Pandemie gilt in allen unseren ALPS RESORTS eine Registrierungspflicht.
    • Empfohlen: Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästegruppen. In unseren weitläufigen Ferienresorts stellt dies glücklicherweise keine Herausforderung dar.
    • Sie fühlen sich trotz aller eingehaltenen Sicherheitsmaßnahmen im Laufe Ihres Urlaubs unwohl? Kontaktieren Sie bitte umgehend telefonisch unsere Rezeption und bleiben Sie in Ihrer Unterkunft. Das Team vor Ort weiß, was zu tun ist und unterstützen Sie gerne.

     

    Weiterführende Links

    Zurück