ADVENTSKALENDER: Jede Woche Traumurlaub + Zusatzgeschenk gewinnen! » Jetzt teilnehmen

Eine Gaudi: Rodeln und Schlitten fahren

Schlitten fahren ist ein Wintersport für die ganze Familie und macht einfach Spaß. Auf den Rodelbahnen um unsere ALPS RESORTS, die wir Ihnen heute vorstellen, können Sie so richtig Gas geben. Bis die Kufen glühen und die Wangen leuchten.

 

 

Die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt in der Wildkogel Arena

Startpunkt auf 2.100 Metern Seehöhe. Eine 14 Kilometer lange präparierte Strecke. 1.300 bewältigte Höhenmeter bei einer Schlittenfahrt. Dauer einer Abfahrt: rund 40 Minuten. Die weltweit längste beleuchtete Rodelbahn wurde mit dem Internationalen Rodelbahngütesiegel in Gold ausgezeichnet. Prädikat: Sehr empfehlenswert und sollte während eines Urlaubs in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern unbedingt gestestet werden!

Ausgangspunkt ist die Smaragdbahn in Bramberg im Salzburger Land. Die ist von den Tauernlodges Uttendorf in ca. 20 Autominuten zu erreichen, von den Ferienwohnungen Tauernsuites Mitterwirt in ca. 30 Minuten. Die Auffahrt ist täglich bis 16.15 Uhr möglich (freitags länger), abends ist die Rodelbahn bis 22 Uhr beleuchtet. Die Rodelbahn startet direkt an der Bergstation der Smaragdbahn und endet an der Talstation. Im Sommer begeistert die Wildkogel Arena mit einem Rutschenweg.   

Nur wenige Meter von der exklusiven Ferienwohnung entfernt: Rodelbahn Westendorf

Drei Minuten Fußmarsch trennen Sie im Chalet 149 Westendorf von Ihrem Rodelabenteuer. Von Ihrer Ferienwohnung marschieren Sie die paar Meter zur Alpenrosenbahn und gondeln bis zum Startpunkt der Rodelbahn Talkaser – Schrandlhof an der Bergstation. Die mittelschwere Naturrodelbahn führt vom Bergrestaurant Talkaser auf mehr als sieben Kilometern in das wildromantische Windautal. Ziel ist der bewirtschaftete Schrandlhof, von dort bringt Sie ein Shuttlebus wieder nach Westendorf zurück (13 – 17 Uhr, alle 30 Minuten, ca. 5 Kilometer). Rodeln gibt es in den Sportshops in Westendorf zu leihen.  

Nachtrodeln in Schladming-Dachstein auf der Reiteralm und Hochwurzen

Wer tagsüber nicht genug vom Schnee bekommt, ist in der Region Schladming-Dachstein besonders gut aufgehoben. Sieben Kilometer lang ist zum Beispiel die Rodelbahn auf der Hochwurzen, die tageweise auch abends beleuchtet ist. Die Einkehr auf einer der vier Hütten gehört bei einer Rodelpartie schon fast dazu. Eine weitere Möglichkeit für Nachtschwärmer ist die Rodelbahn auf der Reiteralm Hochalm. Startpunkt für das abendliche Abenteuer ist Ihr Ferienhaus der Alpenchalets Reiteralm. Nach einer ca. 1,5-stündigen Abendwanderung erreichen Sie die bewirtschaftete Hochalm. Von dort geht es auf der vier Kilometer langen, beleuchteten Rodelbahn wieder zurück in Ihr kuscheliges Chalet. Wer vom Skitag schon müde Beine hat, bestellt sich einen Ski-Doo-Transfer und genießt „nur“ die Abfahrt auf der Rodelbahn.  

 

Was sollte man beim Rodeln beachten?

Damit Schlittenfahren ungetrübten Spaß bereitet und jeder Rodler sicher und wohlbehalten im Ziel ankommt, sind einige Punkte zu beachten. Wir legen Ihnen folgende Regeln ans Herz:

  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere, fahren Sie angepasst, nicht mit dem Kopf voran und halten Sie Abstand.
  • Beachten Sie Warnhinweise und Sperren, rodeln Sie nicht auf Pisten und halten Sie die Rodelbahnen frei.
  • Rodeln Sie nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Leisten Sie im Notfall Erste Hilfe.
  • Üben Sie vor einer Rodelpartie das Lenken, Bremsen und Fahren mit einer Rodel.
  • Verwenden Sie gute Ausrüstung.

Zur Ausrüstung sollten (neben einem Schlitten 😉) zählen:

  • Niemals oben ohne: Ein Helm kann Leben retten. Vergessen Sie außerdem nicht auf die Skibrille.
  • Gutes Schuhwerk mit fester Profilsohle
  • Warme Haube & Handschuhe, Skihose, Skijacke
  • Bei Nachtrodelfahrten: Stirnlampe nicht vergessen!
  • Bei längeren Rodelausflügen: Rucksack mit warmen Getränken und einer kleinen Stärkung

An alles gedacht? Dann heißt es "Auf die Rodel, fertig, los" – und viel Spaß im Schnee!
Unsere Kolleg:innen an den ALPS RESORTS Rezeptionen kennen die coolsten Rodelbahnen rund um Ihr Resort. Fragen Sie uns einfach!

Bildmaterial © Titelbild: Wildkogel Arena Bramberg-Neukirchen, Rodeln im Salzburger Land: Salzburger Land Tourismus GmbH, Rodeln Hochwurzen: Schladming-Dachstein.at / Martin Huber

Zurück